Eichenprozessionsspinner

Besprühung der Eichen im Zeitraum vom 14.04.2019 bis 05.05.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der starken Verbreitung des Eichenprozessionsspinner im letzten Jahr, hat sich die Gemeinde Gessertshausen dazu entschlossen, in den wohngebietsnahen Bereichen des Ortsgebietes die vorhandenen Eichen vorsorglich mit einem Biozid zu besprühen. Die Arbeiten werden von der Firma Gebele ausgeführt.
Hierbei handelt es sich um das Biozid Foray ES.
Die Besprühung findet in der Zeit vom 15.04.2019 bis ca. 05.05.2019 statt.
Bei der angedachten Besprühung, handelt es sich um eine vorsorgliche Maßnahme, die in ihrer Wirkung stark vom Zeitpunkt und der Witterung während des Aufbringens abhängig ist. Sie bietet keine 100% Eindämmung, führt aber erfahrungsgemäß zu einer spürbaren Verkleinerung des Bestandes und somit zu einer Reduzierung der späteren evtl. noch notwendigen Absaugung. Das zur Verwendung kommende Biozid ist nicht bienengefährlich und schont Nützlinge.
In den ortsfernen Bereichen, in denen nicht gesprüht wird, werden wie im vergangenen Jahr Hinweisschilder und Absperrungen aufgestellt.

Die Gemeindeverwaltung

Weitere Nachrichten