Kindertagesstätte

Liebe Eltern,

im Download finden Sie die Schließzeiten der Kita Pusteblume für das Kindergarten-Jahr 2019/20 sowie die aktuelle Konzeption.

Die Kita Pusteblume liegt sehr ruhig in unmittelbarer Nähe zur Schule, mitten in einem Wohngebiet in Gessertshausen. In wenigen Minuten erreichen wir mit unseren Kindern den nahe gelegenen Wald.

Unsere Kita wurde 1977 vom bestehenden Schulhaus zum Kindergarten umgebaut. Am Anfang waren dort 3 Vormittags- und Nachmittagsgruppen, jeweils für Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt, untergebracht.
Im Laufe der Jahre wurden, auf Grund der steigenden Kinderzahlen, viele neue Räume angebaut. Es kamen weitere Kindergartengruppen sowie Krippen- und Hortgruppen dazu. Im Jahr 2008 wurde aus dem Kindergarten eine Kindertagesstätte.
Seit September 2019 befinden sich in der Kita Pusteblume, auch genannt „Haus für Kinder“ (seit 2017) 6 Kindergartengruppen (mit Kindern im Alter von 3 Jahren bis Schuleintritt), 3 Krippengruppen (mit Kindern im Alter von 11 Monaten bis Kindergarteneintritt) sowie 2 Hortgruppen (mit Kindern von der 1. bis 4. Klasse).

Betreut werden 242 Kinder von 16 ErzieherInnen und 12 KinderpflegerInnen sowie z.Zt. 5 SPS 1 –PraktikantInnen und 2 BerufspraktikantInnen.

Als Schwerpunkt unserer Einrichtung sehen wir die Entwicklung des Kindes zum sozialkompetenten, verantwortungsbewussten, wertorientierten Menschen, der zu einer eigenständigen, selbstbewussten und selbständigen Persönlichkeit heranreift.
Dazu bieten wir den Kindern verschiedenste Projekte und pädagogische Aktionen an, die sie in ihrer Entwicklung fördern sollen. Spiel und Spaß dürfen dabei nicht zu kurz kommen und nehmen einen großen Teil unseres Kita-Alltags ein.

Seit Jahren pflegen wir mit der Grundschule Gessertshausen eine sehr gute Zusammenarbeit. Die zukünftigen Schulkinder besuchen regelmäßig die Schule. Sie dürfen dort, zusammen mit Schulkindern, einer Lehrerin sowie einer Kollegin aus der Kita an einer kleinen „Unterrichtsstunde“ teilnehmen. Das macht den Kindern sehr viel Spaß, sie lernen dabei schnell die Lehrer sowie das Schulhaus kennen und bauen dabei Berührungsängste bereits vor Schuleintritt ab. Gemeinsam bieten wir Kindern, die zusätzliche sprachliche Förderung brauchen, die Teilnahme an einem Deutsch-Vorkurs an.

Die Nachmittagsbetreuung der Kindergartenkinder findet seit September 2019 gruppenübergreifend statt. Die Kinder dürfen sich aussuchen, in welchem Bereich sie spielen wollen. Die beiden Hortgruppen- eine befindet sich in den Räumen der Schule, die zweite im Bürgerhaus- arbeiten am Nachmittag sowie in den Ferien gruppenübergreifend. Besonders toll ist es, den Verbindungsgang zwischen Schule und Bürgerhaus zu benutzen- das verbindet alles.

Seit September 2018 sind wir eine Naturpark-Kita Augsburg Westliche Wälder e.V. In Zusammenarbeit mit dem Naturparkhaus Oberschönenfeld führen wir jedes Jahr ein Projekt zu einem vorgegebenen Naturthema durch.

Kindergarten, Kinderkrippe und Hort 

3 Krippengruppen mit 15 Plätzen (0,5-3 Jahre)
6 Kindergartengruppen mit 25 Plätzen (3-6 Jahre)
2 Hortgruppe mit 25 Plätzen für Schüler der 1-4. Klasse

 

Öffnungszeiten

Mo.-Do. 7.00-17.00 Uhr
Fr. 7.00-15.30 Uhr