Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gessertshausen  |  E-Mail: info@gessertshausen.de  |  Online: http://www.vg-gessertshausen.de

Rathaussturm des CCD

Rathaussturm 2015 1

Die Tradition reicht schon lange in die Vergangenheit zurück - der CCD übernimmt im Faschingsendspurt mit dem "Rathaussturm" die Regierungsgewalt im Rathaus und dem Gemeinderat Gessertshausen.

 

Der Sitzungssaal war voll, als der CCD einmarschiert war - allen voran mit dem Fanfarenzug, der sich lautstark bemerkbar machte - und gefolgt von den Gardemädchen, dem Elferrat, dem Hofmarschall und der Präsidentin. Der Höhepunkt war natürlich der Einzug der Prinzessin Jana I., der sogleich Diskussionen unter den Gemeinderäten auslöste, wer neben ihr sitzen dürfe. Trotz intensiver Suche konnte allerdings der zugehörige Prinz Rainer I. nicht aufgefunden werden - angeblich weilte er aus beruflichen Gründen in Bielefeld. Da dieser Ort allerdings bekanntermaßen gar nicht wirklich existiert, bleibt er wohl weiterhin verschollen. Es ist nur zu hoffen, dass er bis zum Gaudiwurm am Faschingsdienstag wieder auftaucht. Ersatz für ihn war allerdings gleich gefunden, Gemeinderat Georg Kraus stand Prinzessin Jana als Aushilfsprinz gern zur Seite. Somit war auch die Frage geklärt, wer neben ihr sitzen durfte.

 

Nachdem die Präsidentin sehr anschaulich die einzelnen Gemeinderäte und ihre Tätigkeiten charakterisierte sowie auch mahnende Worte bezüglich Auflagen bei den Veranstaltungen hinzufügte, wurde die Gemeinderatssitzung in lockerer gemischter Runde fortgesetzt.

 

Bürgermeisterin Claudia Schuster dankte dem CCD für den fröhlichen Besuch und die Fortführung der Regierungsgeschäfte bis Aschermittwoch. Außerdem wünschte sie im Faschingsendspurt noch viel Spaß und gutes Gelingen. Bis zum nächsten Jahr!

 

Fotos: Michael Biber (CCD)

 

Grossansicht in neuem Fenster: Rathaussturm 2015 1

 

Grossansicht in neuem Fenster: Rathaussturm 2015 2

 

Grossansicht in neuem Fenster: Rathaussturm 2015 3

 

drucken nach oben