Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Gessertshausen  |  E-Mail: info@gessertshausen.de  |  Online: http://www.vg-gessertshausen.de

AK Verkehr - Antrag "Öffentlicher Personennahverkehr"

Der AK Verkehr hat in der Gemeinderatssitzung vom 17.11.2014 folgenden Antrag gestellt:

Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens der Gemeinde  an der Fortschreibung des Nahverkehrsplans  befürwortet der Arbeitskreis Verkehr  die Ausweitung des Linienverkehrs 605  auf der Strecke Gessertshausen - Abtei Oberschönenfeld - Döpshofen
 auf 7-Tage-Bedienung mit täglich 10 Busfahrten-Paaren
 
 Der Gemeinderat hat diesem Antrag auf Ausweitung des Linienverkehrs einstimmig zugestimmt.
 
 Einwohnerzahlen, das Gymnasium Diedorf, die Berufspendlerströme und vor allem die Ausrichtung der Verkehrsströme im Freizeit-/Naherholungs- und Versorgungsverkehr bergen entsprechendes Fahrgastpotential um dies im Nahverkehrsplan zu ergänzen.
 Die Erschließung im Regionalverkehr von nicht oder schlecht angebundenen Regionen soll im Sinn des Gleichstellungsgrundsatzes erfolgen. ÖPNV ist wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge.   
 
 Der Arbeitskreis sieht es als unumgänglich an die Abtei und den Ortsteil Döpshofen in dieser Form anzubinden. Nur ein sinnvoll getakteter Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird angenommen und kann genutzt werden.
 
 Gründe, die für diese Anbindung sprechen:                
 - Attraktivität von Döpshofen als Wohnort steigern
 - Wohnqualität erhöhen ( Ältere, Bürger ohne PKW, Schüler, Eltern)
 - Aufwertung der Region
 - ÖPNV ist Basis und unumgänglich für jedes Naherholungsgebiet
 - Vernünftiger ÖPNV unterstützt/bekräftigt unseren Naturpark
 - Zukunftsfähiges Verkehrssystem (Bahn/Bus/Individual/Fahrrad)                   
 - Reduzierung des Individualverkehrs
 
 Darüber herrscht Einigkeit:
 Döpshofen und die Abtei Oberschönenfeld brauchen eine regelmäßige, den Anforderungen unserer Region entsprechende Anbindung mit dem ÖPNV.
 Die Abtei Oberschönenfeld im Naturpark ist Zentrum der Naherholung und der Museumspädagogik, sowie Ausstellungs-/Veranstaltungsort und Ort der Ruhe und Besinnung.
 
 Die Anbindung mit ÖPNV fehlt vollständig am Wochenende und ist von Montag bis Freitag
 (nur 3 Busverbindungen täglich) völlig unzureichend.
 
 Befürworter einer regelmäßigen, täglichen ÖPNV Anbindung:    
 - Bezirk Schwaben
 - Regionalentwicklung Stauden (RES)
 - ReAL West
 - Naturpark Augsburg Westliche Wälder
 - Abtei Oberschönenfeld
 - AK Verkehr / Gemeindeentwicklung Gessertshausen
 
 Ein Ziel in der Dokumentation der Gemeindeentwicklung ist wie folgt festgehalten:
 - Reduzierung des Individualverkehrs durch Gessertshausen
 
 Mit Einrichtung eines regelmäßigen Linienverkehrs über die Abtei nach Döpshofen kann dieses Ziel unterstützt und mittel- bis langfristig erreicht werden.
 Durch die Anbindung würde unsere Gemeinde insgesamt eine Aufwertung erlangen und an Attraktivität gewinnen.
 
 Der Arbeitskreis Verkehr hat in Zusammenarbeit mit der Regionalentwicklung Stauden die Situation des ÖPNV in der Gemeinde Gessertshausen analysiert und durchgesprochen. Die dabei in Frage kommenden Abfahrtszeiten, Verdichtung zu Stoßzeiten und genaue Taktung müsste in Abstimmung mit dem DB-Fahrplan erfolgen.
 


drucken nach oben